gordon bennett race 2017

westfälische nachrichten:


Mo., 11.09.2017

Team Hilbert/Haggeney hat wieder festen Boden unter den Füßen – 44 Stunden losgelöst von der Erde

Losgelöst von der Erde: Himke Hilbert (1. Pilotin) und Dominik Haggeney (2. Pilot) im Gasballon. Das Foto entstand per Handy am Selfi-Stick beim morgendlichen Kaffee.

Losgelöst von der Erde: Himke Hilbert (1. Pilotin) und Dominik Haggeney (2. Pilot) im Gasballon. Das Foto entstand per Handy am Selfi-Stick beim morgendlichen Kaffee. Foto: Dominik Haggeney

Warendorf – Es ist das älteste und härteste Gasballonrennen der Welt: der Gordon-Bennett-Cup. Unter den 21 Teilnehmern aus 13 Ländern war auch ein Team aus Warendorf: Himke Hilbert und Dominik Haggeney haben seit Sonntag 16 Uhr wieder festen Boden unter den Füßen. 44 Stunden und 25 Minuten waren sie losgelöst von der Erde, teilweise über den Wolken in 5000 Metern Höhe.

Von Joachim Edler